Unsere Praxis wird am 18. Juni 2024 als Zeichen des Protestes gegen die Gesundheitspolitik nur eingeschränkt geöffnet sein. Die zum Teil vor sechs Monaten vereinbarten Termine bleiben bestehen. 

Wir protestieren mit unseren Kollegen für ausreichende Finanzmittel für Ihre zahnärztliche Versorgung um auch zukünftig eine flächendeckende Versorgung auch auf dem Land sicherstellen zu können. Ein  Bürokratieabbau ist dringend notwendig damit wir unsere Zeit unseren Patienten widmen können. Außerdem fordern wir die vollständige Vergütung der bei unseren Patienten erbrachten Leistungen. Diese ist auf Grund der Budgetierung zurzeit nicht gegeben. 

 

Schmerzbehandlungen werden an diesem Tag vom Notdienst übernommen.